Kindergarten Am See in Garitz
www.johannisverein-garitz.de

Erkennbare Zeitstruktur mit Ritualen und Signalen: Die Zeitstruktur ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit. In der Tagesstruktur wird Bringphase, Frühbesprechung des Teams, 1. Apello (Dialogrunde), Projektarbeit, Frühstück, Freispiel, individuelle Angebote, Aufräumphase und 2. Apello (Reflexionsrunde) in einen sinnvollen zeitlichen Ablauf gebracht.

Erkennbare Zeitstruktur mit Ritualen und Signalen

Die Zeitstruktur ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit. In der Tagesstruktur wird Bringphase, Frühbesprechung des Teams, 1. Apello (Dialogrunde), Projektarbeit, Frühstück, Freispiel, individuelle Angebote, Aufräumphase und 2. Apello (Reflexionsrunde) in einen sinnvollen zeitlichen Ablauf gebracht. Neben der Tagesstruktur gibt es auch eine Wochenstruktur, die mit dem Marktplatz (Vollversammlung) beginnt und auch damit endet. Die Jahresstruktur wird durch die kirchlichen Feste und Feiern geprägt. Rituale und Signale die dazugehören geben den einzelnen Tagesschwerpunkten eine wiederkehrende Struktur.

Freispiel Projekte


Bildungsorganisation und Tagesablauf:

7:15 Uhr
Der Frühdienst trifft erste Vorbereitungen, begrüßt die ankommenden Eltern und Kinder und nimmt Informationen entgegen. Je nach Bedürfnis können die Kinder in der Forscherwerkstatt spielen oder im Bistro frühstücken.

7:45 - 8:45 Uhr
Frühstücken im Bistro

8:00 - 9:00 Uhr
Freispiel – Möglichkeit zum Ankommen der Kinder in der Freispielzeit in den themenbezogenen Bildungs- und Erfahrungsräumen

9:00 Uhr
Akustisches Signal zum Apello (Dialogrunde in den Bezugsgruppen)

9:00 - 9:45 Uhr
Apello in den Bezugsgruppen

9:45 - 11:15 Uhr
Freispiel in themenbezogenen Bildungs- und Erfahrungsräumen
Offene Bildungsangebote (gruppenübergreifend und intern, altersübergreifend oder altershomogen, nach Interessen)

11:15 Uhr
Akustisches Signal zum Aufräumen und zum Apello (Blitzlichtrunde in den Bezugsgruppen)

11:30 - 12:00 Uhr
Abholen der Kinder

Ab 11:00 Uhr
Mittagessen
für die Nest-, Kindergarten- und Schulkinder im Bistro zeitlich versetzt. Anschließend je nach Bedürfnis Ruhe- bzw. Bewegungsangebote.

13:00 - 13:30 Uhr
Freispielzeit und Möglichkeit zum Ankommen der Kinder

13:30 Uhr
Marktplatz
Entscheidungstreffen für alle anwesenden Kinder zu den nachfolgenden offenen Bildungsangeboten

13:45 - 15:00 Uhr
Freispiel in themenbezogenen Bildungs- und Erfahrungsräumen
Offene Bildungsangebote (gruppenübergreifend und intern, altersübergreifend oder altershomogen, nach Interessen)

Ab 15:00 Uhr
Das Bistro öffnet zur Brotzeit

Ab 15:30 Uhr
Flexible Abholmöglichkeit aller anwesenden Kinder

Ab 16:30Uhr
Der Spätdienst übernimmt die Betreuung der Kinder in der Forscherwerkstatt

© 2019 johannisverein-garitz.de.| powered by einseinsvier webdesign