Kindergarten Am See in Garitz
www.johannisverein-garitz.de

Eltern

Bildung und Erziehung fangen in der Familie an. Die Familie ist der erste, umfassendste, am längsten und stärksten wirkende, einzig private Bildungsort von Kindern und in den ersten Lebensjahren der wichtigste. (BEP s. 437) Eltern tragen die Hauptverantwortung für die Bildung und Erziehung ihres Kindes. Unsere Einrichtung versteht sich in Abgrenzung hierzu als nachrangig und familienergänzend und -unterstützend. Unser Ziel ist es eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft anzustreben, bei der sich Familie und Einrichtung füreinander öffnen, ihre Erziehungsvorstellungen im ständigen Dialog austauschen und zum Wohl des Kindes kooperieren. Unsere Aufgabe ist es Eltern und Familien durch angemessene Beratungs- und Bildungsangebote nachhaltig zu unterstützen und Formen der Familienselbsthilfe zu initiieren.

bildungsparnterschaftDer Eintritt des Kindes in die Kindertageseinrichtung ist häufig das erste Mal, dass sich das Kind jeden Tag für einige Stunden von seiner Familie löst und eigene Wege geht. Der Übergang erfordert von Eltern und Pädagogen eine gegenseitige Akzeptanz, Offenheit und auf Abstimmung hin ausgerichtetes Verhalten. Damit der Übergang erfolgreich von Eltern und Kind bewältigt wird, stehen den Eltern eine Reihe von Angeboten zur Verfügung.

Unser Elternberatungsteam (Vormals Elternbeirat) setzt sich aus interessierten Eltern zusammen, die dem Träger und dem Personal beratend zur Seite stehen und zwischen Eltern und Kindertageseinrichtung vermitteln.

© 2018 johannisverein-garitz.de.| powered by einseinsvier webdesign