Kindergarten Am See in Garitz
www.johannisverein-garitz.de

Basiskompetenz des KindesAls Basiskompetenzen werden grundlegende Fertigkeiten und Persönlichkeitscharakteristika bezeichnet, die das Kind befähigen, mit anderen Kindern und Erwachsenen zu interagieren und sich mit den Gegebenheiten in seiner Umgebung auseinanderzusetzen.

Wir gehen davon aus, dass der Mensch drei grundlegende psychologische Bedürfnisse hat, nämlich das Bedürfnis nach sozialer Eingebundenheit, dasjenige nach Autonomie-Erleben und dasjenige nach Kompetenzerleben.

 

Die soziale Eingebundenheit bedeutet, dass man sich den anderen zugehörig, sich geliebt und respektiert fühlt.

Autonomie erlebt man, wenn man sich als Verursacher seiner Handlungen erlebt: man handelt nicht fremd- sondern selbstgesteuert.

Kompetenz erlebt man, wenn man Aufgaben oder Probleme aus eigener Kraft bewältigt.

Basiskompetenz des KindesDie Befriedigung der Grundbedürfnisse ist entscheidend für das Wohlbefinden des Menschen und für die Bereitschaft, sich in vollem Umfang seinen Aufgaben zuzuwenden. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, die Kinder in diesen Bereichen besonders zu unterstützen und zu fördern:

  • Personale Kompetenzen
  • Kompetenzen zum Handeln im sozialen Kontext
  • Lernmethodische Kompetenz
  • Kompetenter Umgang mit Veränderungen und Belastungen (Resilienz)
© 2019 johannisverein-garitz.de.| powered by einseinsvier webdesign